1. Offenes Angebot für Gesundheit, Prävention und Bewegung

 

Walk und Talk 

 

In der währenden Coronazeit und dem dazu gekommenen Ukrainekrieg fühlen sich Menschen in verschiedener Weise betroffen.  

Die eigene momentane Lebensrealität kann zu widrigen Lebensumständen führen, die einen beruflich wie privat überfordert fühlen lassen, oder sogar richtig aus der Bahn werfen. Was nicht nur zum inneren Rückzug, zur Abkapselung von Mitmenschen sondern auch zu unaushaltbaren Isolationsgefühlen und/oder bis zum Jobverlust führen kann. 

Um dem entgegenzuwirken oder sich damit auseinanderzusetzen, möchte ich eine ungezwungene Möglichkeit geben mit anderen in einen Austausch zu darüber kommen wie es einem selbst und anderen mit persönlichen und gemeinsamen Themen gerade ergeht.

 

Ziel ist, sich gegenseitig Unterstützung zu geben und /oder Strategien zu entwickeln, möglichst gut durch diese Zeit zu kommen und sich gegenseitig zu stärken/motivieren. Das Gruppenangebot wird durch die Leitung begleitet.

 

 

Das Angebot findet bei entsprechender Witterung immer draußen statt. Deswegen bitte geeignetes Schuhwerk anziehen und wetterfeste Kleidung. Sollte es zu heftig regnen, fällt es kurzfristig aus.

Die Gruppe ist offen, dh. es können auch jederzeit neue Leute dazukommen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen (einsl. Gruppenleitung gesamt 3), Höchstteilnehmerzahl bis 8 Personen.

 

 

Wann: Ab März 2023 Freitags von 10.30-12.30 Uhr WALK und TALK Spaziergänge

Wo: Kurparkrunde Richtung Rambach und zurück. Treffpunkt hinterm Kurhaus am Teich/vor der Konzertmuschel

 

 

Leitung: 

Dipl.-Päd./HP Psychotherapie Katja Krüger

Kosten: pro Termin = 20 € 

Bitte mit vorheriger Anmeldung unter Tel: 0611 - 23 87 87 3